Schöne Einblicke – Stein im Garten - werkhaus Magazin
Apr 6

Schöne Einblicke – Stein im Garten

Handwerk, Material

Die Jahreszeiten kommen und gehen. Gartentrends werden gesetzt. Wertigkeit bleibt. Steine im Garten sind unvergleichlich. Ihre Ausstrahlung ist ungebrochen. Die Patina eines Natursteins wird Jahr für Jahr schöner.

 

Der Natur ganz nahe

Natursteine werden oft nachgeahmt – besser ist auf das Original zu vertrauen. Terrassenplatten aus Naturstein haben einen natürlichen Charme, sind robust und beständig. Wie freuen wir uns wieder auf die entspannenden Stunden barfuß im Garten.


Pavee Classic: Abbatia Creme Bodenplatten

Brunnen, Grande & Trögerl für einen naturnahen Garten

Die Zeit der reduzierten Gartenarchitektur mit Steinkieselbeeten und spärlichen Schilfpflanzen ist vorbei. Seit das Insekten- und Bienensterben in das Bewusstsein der Menschen gedrungen ist, findet ein Umdenken statt. Ein naturnaher Garten überzeugt mit natürlicher Ästhetik und hat zugleich einen ökologischen Wert. Mit Wildblumenwiesen oder üppigen Bauerngärten liegt man nicht nur voll im Trend sondern schafft wertvolle Flächen für vielfältige Pflanzen- und Tierarten. Ein Brunen ist für diesen Naturgarten eine echte Bereicherung!


Solitär aus Granit

Der Langlebige – Travertin

Der beste Beweis dafür steht seit knapp 2000 Jahren in Rom – das Kollosseum wurde aus Travertin gebaut. Das augenfällig besondere an dem mediteranen Naturstein sind die kleinen Poren und Hohlräume. Travertin ist ein Kalkstein und dieser ist für seine fossilen Einschlüsse bekannt. So wurden vor Jahrtausenden Pflanzen und Kleintiere eingeschlossen und zersetzt. Zurück bleiben die Hohlräume und Löcher, sozusagen die Signatur des Steins.


Travertin Noce in 60 x 40 cm, 40 x 40 cm, 40 x 20 cm, 20 x 20 cm

Tradition, die bis heute lebt – Pflastersteine

Schon zu Zeiten der Römer wurden Straßen und Wege mit Naturstein-Pflastersteinen befestigt und erzählen uralte Geschichten durch ihre Anordnung und Ornamente. Pflastersteine schaffen Struktur und sind für kleine Oasen, Plätze, Gehwege und Einfassungen geeignet. Mit Pflastersteinen können Sie schöne und abwechslungsreiche Akzente im Garten setzen.

Wussten Sie schon? Pflastersteine werden nach Gewicht verkauft.

Mehr zu Thema Naturstein finden Sie bei Naturstein Rinser im werkhaus




← Zurück zur Übersicht