Natursteinbecken in der Küche - werkhaus Magazin
Waschbecken in Stein gefräst
Okt 26

Natursteinbecken in der Küche

Küchen, Material

In Naturstein eingearbeitete Spülbecken ersetzen das herkömmliche Becken aus Edelstahl, Keramik oder Kunststoff. Vorteile sind die fugenlosen Übergänge von Arbeitsfläche zum Becken, aber auch definitiv die Optik.  Handwerkskunst und Präzisionsarbeit sind für die Herstellung essentiell, jedoch ist die allererste Voraussetzung sachgemäß ausgewähltes Material. Der Naturstein braucht die perfekten Eigenschaften für die folgende Bearbeitung und natürlich zum täglichen Einsatz in der Küche.

Quooker Armatur und Natursteinbecken

Bestes Handwerk mit einzigartigen Materialien aus der Natur

Präzisionsgeräte fräsen das Küchenbecken nach den individuellen Wünschen, dennoch ist feine Steinmetzarbeit für den letzten Schliff nötig. Das Becken und die Arbeitsoberfläche soll ja auch pflegeleicht und vor allem haptisch ansprechend sein.

Präzisionsarbeit mit HighTecPräzisionsarbeit High Tec

Der Feinschliff durch den Fachmann

Jedes Becken ist eine Meisterleistung

Eine große Herausforderung stellt sich unter anderem mit räumlichen Möglichkeiten, Transportwege und oft durch das Gewicht dar, zum Einbau sind oft Kran und reichlich Manpower von Nöten.


Arbeitsplatte aus Naturstein

Perfekt angepasstes Zubehör

Ist die Arbeitsplatte samt integriertem Becken erst einmal an Ort und Stelle, so ergänzen die passenden Armaturen und millimetergenau eingepasste, verschiebbare Schneidebretter aus Massivholz nicht nur die Optik, sondern schaffen in erster Linie einen praktischen, ergonomisch wertvollen Arbeitsplatz. Da steht man(n) doch gerne an der Spüle….

Naturstein mit eingefräster Spüle in der KücheNaturstein mit eingefräster Spüle in der Küche

 

 

Küchen die begeistern

werkhaus küchen




← Zurück zur Übersicht