Optimale Ordnungshüter mit zeitlosem Charme - werkhaus Magazin
Feb 20

Optimale Ordnungshüter mit zeitlosem Charme

Handwerk

Schränke ohne viel Brimborium schaffen Klarheit und beruhigen.

Ein schöner Nebeneffekt, die Ordnung kommt von alleine. Hier findet alles – und vor allem viel – seinen Platz.

Das auf den ersten Eindruck schlicht wirkende Mobiliar ist Maß genau gearbeitet und verfügt über ein durchdachtes und praktikables Innenleben. Das Sideboard dient sowohl zur Aufbewahrung und auch als Sekretär für den alltäglichen Kleinkram.

Details wie liebevoll gearbeitete Lederlaschen als Griffe für Auszüge, Edelstahleingriffe an den Schiebeelemente und das offene Regal aus massivem Eichenholz, bringen eine wohnliche Atmosphäre mit sich.

 

So macht aufräumen Spaß.

 

Die Schrankwand

Im Eingangsbereich fungiert der Einbauschrank als Trennwand zweier Räume und wird so buchstäblich zur Schrankwand. Die Bauherren verzichteten auf Mauern und entschieden sich für eine passgenaue Schranklösung, die für beide Räume Stauraum bietet und den Flur durch Oberlichter mit zusätzlichem Licht versorgt.

 

Architektonisch fügt er sich ausgezeichnet in das schlichte Wohnambiente ein und sorgt mit seiner Holzoberfläche gleichzeitig für ein angenehmes Raumklima.

Die Möbelwerkstatt




← Zurück zur Übersicht